iconrot adresseSandstraße 31, 80335 München 
iconrot telefon 089 54 21 20 80
 iconrot mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 iconrot web Kontaktformular
  • Home
  • Service
  • Mitgliedschaft
  • Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

Beratung

 

Die Geschäftsstelle des Tonkünstlerverbandes Bayern e.V. ist eine Service- und Beratungsstelle. Die Mitglieder erhalten eine umfassende Beratung zu allen Serviceleistungen, u.a. auch zur Umsatzsteuerbefreiung, zur Projektförderung, zum Fortbildungsprogramm, zur Musikförderung in Bayern und vielen weiteren wichtigen Themen.

 

Berufshaftpflichtversicherung

 

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf:

  1. Berufshaftpflichtversicherung von lehrenden Mitgliedern
  2. Berufshaftpflichtversicherung von nicht lehrenden Mitgliedern (Künstlern)
  3. Veranstaltungs-Haftpflichtversicherung

Weitere Versicherungen

Günstige Versicherungen durch Rahmenverträge, z.B.

  1. Instrumentenversicherungen
  2. Spezialunfallversicherungen
  3. Rechtsschutzversicherungen

nmz (neue musikzeitung)

 

Die Lieferung der nmz ist im Mitgliedsbeitrag enthalten (10x jährlich).

Kostenlose Erstrechtsberatung

Als Mitglied erhalten Sie die Erstberatung über unseren Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht kostenfrei.

Kostenlose Erst-Steuerberatung

Als Mitglied erhalten Sie die Erstberatung über unseren Steuerberater auf Anfrage kostenfrei.

Fortbildungsprogramm

Wir bieten ein umfassendes, vielseitiges Fortbildungsprogramm mit renommierten Dozenten. Die Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen wird durch den TKVB unterstützt und gefördert.

Unterrichtsvertrag

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. bietet seinen Mitgliedern einen eigenen Unterrichtsvertrag, der gemeinsam mit dem Ausschuss Freiberufliche MusikpädagogInnen und dem Verbandsanwalt erarbeitet wurde.

 

 

 

Unterrichtsvermittlung

Die regionalen Tonkünstlerverbände im Tonkünstlerverband Bayern vermitteln Musikunterricht vom Anfänger- bis zum Berufsmusikerbereich und für alle Altersgruppen vor Ort. Der Unterricht wird von hochqualifzierten MusikpädagogInnen durchgeführt.

Wettbewerb „Jugend musiziert“

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ wird durch einen Großteil der regionalen Tonkünstlerverbände durchgeführt, wie z.B. der Regionalwettbewerb in München.

Veranstaltungen in den regionalen Tonkünstlerverbänden

Die regionalen Tonkünstlervebände führen eine Vielzahl von Schülerkonzerten, Konzerte mit zeitgenössischer Musik, Konzerte zur Nachwuchsförderung sowie Fortbildungsveranstaltungen durch.

Künstlersozialkasse

Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) und die vom Gesetzgeber mit der Umsetzung dieses Gesetzes beauftragte Künstlersozialkasse (KSK) sorgen dafür, dass selbständige Künstler und Publizisten einen ähnlichen Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung genießen wie Arbeitnehmer. Bei Fragen zur Künstlersozialkasse bietet der Tonkünstlerverband Bayern e.V. eine Vertretung im Beirat der Künstlersozialkasse.

 

GEMA-Ermäßigungen

 

Durch einen Rahmenvertrag des Deutschen Tonkünstlerverbandes mit der GEMA erhalten TKVB-Mitglieder eine Gebührenermäßigung von 20% auf die anfallenden GEMA-Gebühren bei eigenen Veranstaltungen.

Qualitätszertifikat

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. sichert durch das Qualitätszertifikat, das gemeinsam mit dem Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen und dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergeben wird, die pädagogische und künstlerische Qualität.

Würdigung des musikalischen Engagements

Die Mitglieder können für ihre Schüler eine sogenannte „Würdigung des musikalischen Engagements“ ausstellen, die den Musikunterricht dokumentiert.

Projektförderung für Private Musikinstitute

 

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gewährt nach Maßgabe der Grundsätze zur Förderung Privater Musikinstitute im Rahmen einer Projektförderung Zuwendungen an Private Musikinstitute.

Projektförderung für freiberufliche MusikpädagogInnen

 

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gewährt nach Maßgabe der Grundsätze zur Förderung freiberuflicher MusikpädagogInnen im Rahmen einer Projektförderung Zuwendungen an freiberufliche MusikpädagogInnen.

Musik in der Ganztagsschule

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss freiberufliche MusikpädagogInnen eine Handreichung als Checkliste herausgegeben.

Zusammenarbeit von allgemeinbildenden Schulen mit Vereinen, Verbänden und Mitgliedsinstitutionen im Bayerischen Musikrat

Als Mitgliedsverband des Bayerischen Musikrats gelten für die Mitglieder des Tonkünstlerverbandes Bayern die zwischen dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration geschlossenen Rahmenvereinbarungen.

 

Zusammenarbeit von Kindertageseinrichtungen mit Musikschulen und Einzelpersonen

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. ist berechtigt auf Antrag und Prüfung die Ausstellung einer Bestätigung für die Musikalische Früherziehung für den Unterricht in den Kernzeiten der Kindertageseinrichten auszustellen.

Zusammenarbeit von Senioreneinrichtungen, Pflegezentren und Rehabilitationszentren

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. vermittelt zertifizierte Fachkräfte für diese Einrichtungen.

Öffentlichkeitsarbeit

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. bietet Ihnen folgendes an:

  • TONKÜNSTLER-EXTRABLATT (vierteljährlicher Newsletter an alle Mitglieder)
  • Jobböre (Einstellung von Jobangeboten)
  • ein breit gefächertes Angebot an Flyern für Ihre Arbeit

Publikationen

Herausgabe der Reihe Komponisten in Bayern

Herausgabe der Notenedition Neue Töne

logo aktuell Stmbkwk   logo dtkv    logo bayerischer musikrat Logo nmz