iconrot adresseSandstraße 31, 80335 München 
iconrot telefon 089 54 21 20 80
  iconrot mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  iconrot web  Kontaktformular
  Facebook       Instagram

BERATUNGSOFFENSIVE: Unternehmerisches Selbstbewusstsein für KünstlerInnen: Mein Selbstverständnis als selbständige*r Unternehmer*in mit Philipp Schoof

BERATUNGSOFFENSIVE: Unternehmerisches Selbstbewusstsein für KünstlerInnen: Mein Selbstverständnis als selbständige*r Unternehmer*in mit Philipp Schoof

Zielgruppe:

Soloselbstständige Musikschaffende, Lehrkräfte in Musikschulen und Musikinstituten, Studierende sowie alle, die sich für das Thema interessieren.

 

 

 

Kursinhalt:

Ich bin Musikerin“ und „Ich bin Musiker“ –Diese Antworten bekommt man, wenn man Künstlerinnen und Künstler fragt, was sie denn eigentlich beruflich machen. Eine solch starke Identifikation mit dem Musikerbegriff ist wichtig, damit man sich den Herausforderungen seines künstlerischen Daseins stellen und kreative Schaffensprozesse mit viel Energie angehen kann. Musiker*insein bedeutet in vielen Fällen jedoch auch, dass man solo-selbstständig ist und eine Vielzahl an herausfordernden Themen im Berufsalltag warten. Habe ich mich eigentlich bewusst für eine Solo-Selbstständigkeit entschieden oder ist das einfach so passiert? Wie kann ich meine Solo-Selbstständigkeit nach meinen Vorstellungen entwickeln und wie kann ich vermeiden, dass sich mein gesamtes Leben nach meiner Solo-Selbstständigkeit richtet?

In diesem Seminar lernen wir,

  • wie wir Ziele formulieren und diese für unsere persönliche Weiterentwicklung nutzen.
  • Wir lernen, wie und wo wir uns Unterstützung bei herausfordernden Themen suchen.
  • Wir lernen, wie wir mit schwierigen Phasen in unserer Solo-Selbstständigkeit umgehen.
  • Wir lernen, wie wir für eine gesunde Work-Life-Balance sorgen und unsere Solo-Selbstständigkeit mit unserem Privatleben in Einklang bringen.

Das Seminar richtet sich an Studierende, Berufseinsteiger*innen sowie interessierte Musiker*innen, die sich mit ihrem Selbstverständnis als selbstständige Unternehmer*innen auseinandersetzen möchten und zudem ein Interesse daran haben, sich reflektiert mit Ihrer Solo-Selbstständigkeit auseinanderzusetzen. 


Dozent:

Philipp Schoof ist Saxophonist, Agenturinhaber und Projektleiter beim Landesjugendjazzorchester Brandenburg. Daneben betreut er die internationalen Gastspiele der Berliner Philharmoniker und arbeitet als freier Projektmanager für u.a. die Dresdner Sinfoniker und das Bundesjazzorchester.

Unmittelbar nach seinem Studium an der Hochschule für Musik Dresden gründete er seine Musikvermittlungsagentur Viviendo Music Consulting (www.viviendomusic.com) und legte damit den Grundstein für sein umfassendes Netzwerk in der Dresdner Eventbranche. Über 800 betreute Veranstaltungen in den vergangenen fünf Jahren haben ihm einen umfangreichen Einblick in die Veranstaltungsbranche vermittelt und diese Erkenntnisse gibt er in seinen Seminaren an Studierende und AbsolventInnen weiter.

 

Kurszeit:
10.00 bis 13.00 Uhr

Kursgebühren:
Mitglieder TKBV: 15,00 Euro
Mitglieder anderer Landesverbände: 15,00 Euro
Nichtmitglieder: 30,00 Euro
Studierende: 15,00 Euro

Maximale Teilnehmerzahl: 25 (Bei sehr großer Nachfrage werden die Anmeldungen der Mitglieder des Tonkünstlerverbandes Bayern vorrangig behandelt.)

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 09.02.2023, 10:00
Ende der Veranstaltung 09.02.2023, 13:00
Anmeldeschluss 06.02.2023
Code-Nr. 23-4259
Online-Plattform ZOOM
Verlängerung Qualitätszertifikat 3 Stunden
Zusatzinfo

Kurszeit:
10.00 bis 13.00 Uhr

Online-Plattform:
Das Meeting findet auf ZOOM statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie 3-4 Tage vor dem Kursbeginn.

Bei sehr großer Nachfrage werden die Anmeldungen der Mitglieder des Tonkünstlerverbandes Bayern vorrangig behandelt.

Veranstaltungsort Zoom-Plattform

Karte der Veranstaltungsorte

logo aktuell Stmbkwk   logo dtkv    logo bayerischer musikrat Logo nmz