iconrot adresseSandstraße 31, 80335 München 
iconrot telefon 089 54 21 20 80
 iconrot mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 iconrot web Kontaktformular

Schwerpunkt Pädagogik

26
Mär
2022

Üben im Flow - Workshop mit Andreas Burzik

26.03.2022 10:00 -18:00
Code-Nr. 22-4208
Üben im Flow - Workshop mit Andreas Burzik

Kursinhalt: "Üben im Flow" stellt eine ganzheitliche, körperorientierte Übemethode für alle Instrumental- und Gesangspädagog*innen dar. Es ist eine für alle Instrumente und Gesang geeignete Übemethode, die hohe Konzentration mit Spiel- und Experimentierfreude verbindet. Wichtige Aspekte der Methode sind:

ein besonderer Kontakt zum Instrument

die Entwicklung eines speziellen Klangsinns

das Gefühl der Anstrengungslosigkeit im Körper

der spielerische Umgang mit dem Studienmaterial

 Die beiden Workshops mit Andreas Burzik können sowohl einzeln als auch beide zusammen gebucht werden.

Zielgruppe: Musikpädagog*innen und -lehrer*innen aller Instrumente, Studierende für das Konzertfach und Pädagogikfach, aber auch Schüler*innen aller Altersgruppen und deren Eltern.

Dozent: Dipl. Psych. Andreas Burzik

27
Mär
2022

Flow im Unterricht - Unterrichtscoaching Workshop mit Andreas Burzik - Leitlinien für einen flow-orientierten Instrumental- und Gesangsunterricht

27.03.2022 10:00 -18:00
Code-Nr. 22-4208
Flow im Unterricht - Unterrichtscoaching Workshop mit Andreas Burzik - Leitlinien für einen flow-orientierten Instrumental- und Gesangsunterricht

Kursinhalt:  Dieses Seminar stellt eine einzigartige Lernsituation für Unterrichtende dar. Die Teilnehmenden bekommen Tipps und Anregungen für einen Flow-orientierten Unterricht. Eine aktive Teilnahme verlangt den Mut, für ca. 30 Minuten vor der Gruppe einen eigenen Schüler zu unterrichten. Anschließend erhalten die Teilnehmer Feedback zu den Stärken des eigenen Unterrichtsstils sowie Anregungen und Tipps für Verbesserungen und das Aktivieren bisher unerschlossene Potenziale. Das Feedback ist respektvoll und wertschätzend und analysiert die Wirkung effektiver Interventionen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

 

Zielgruppe: Musikpädagog*innen und -lehrer*innen aller Instrumente, Studierende für das Konzertfach und Pädagogikfach, aber auch Schüler*innen aller Altersgruppen und deren Eltern.

Dozent: Dipl. Psych. Andreas Burzik

logo aktuell Stmbkwk   logo dtkv    logo bayerischer musikrat Logo nmz