iconrot adresseSandstraße 31, 80335 München 
iconrot telefon 089 54 21 20 80
  iconrot mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  iconrot web  Kontaktformular
  Facebook       Instagram

Ukrainische (Kinder-) Lieder und Tänze - Workshop mit Mirjam Leitner und Nataliia Mykytyn

Ukrainische (Kinder-) Lieder und Tänze - Workshop mit Mirjam Leitner und Nataliia Mykytyn
Kursbeschreibung;

In diesem Workshop möchten wir ukrainische Lieder und Tänze aus verschiedenen Regionen kennenlernen und ausprobieren. So können wir diese spannende Kultur musikalisch und tänzerisch kennenlernen und Menschen aus der Ukraine in unseren Unterrichten willkommen heißen.

Bitte gern eigene Instrumente mitbringen.


Zielgruppe:
Lehrende in allen Bereichen der Elementaren Musikpädagogik (EMP), Studierende der Elementaren Musikpädagogik sowie ErzieherInnen und alle, die sich mit der Elementaren Musikpädagogik auseinandersetzen und Anregungen erhalten möchten.

Dozentinnen:
Mirjam Leitner und Nataliia Mykytyn

Vitae:
Mirjam Leitner kommt aus Salzburg und ist ausgebildete Kindergartenpädagogin, Theaterpädagogin (BuT) und Yogalehrerin. Nach ihrem Studium der Elementaren Musik- und Tanzpädagogik mit dem Schwerpunkt Musik und Tanz in sozialer und inklusiver Arbeit am Orff-Institut in Salzburg absolvierte sie den Master Inklusive Musikpädagogik und Community Music in Eichstätt. Sie initiierte und leitet Community Arts Projekte wie beispielsweise den Apropos Chor - einen offenen Chor für Straßenzeitungsverkäufer*innen und -Leser*innen; die Community Band – ein offenes Mitmach-Ensemble; das Grüntöne Ensemble – ein inklusives Musik- und Tanztheaterprojekt und arbeitet beim Projekt SPIEL – RAUM – MUSIK – einer inklusiven Tanz- und Musikwerkstatt, mit. Sie gibt Kurse im In- und Ausland im Bereich Community Arts, inklusives Musik- und Tanztheater, Musizieren mit elementaren Saiteninstrumenten und kooperativen Kompositions­prozessen. Für ihr künstlerisch-soziales Engagement wurde sie 2019 mit dem „Hubert von Goisern Kulturpreis“ ausgezeichnet. Seit 2021 unterrichtet sie im Bereich Musik und Tanz in sozialer und inklusiver Arbeit und das Fach Instrumentenbau am Orff-Institut in Salzburg.

Mehr über Mirjam Leitner unter www.community-arts.eu

 

Nataliia Mykytyn ist Musikpädagogin und Bandura Lehrerin. Sie kommt aus der Ukraine, lebt seit 10 Jahren in Österreich und führt die "Samstags-Ukrainische Schule" in Salzburg. Sie sagt von sich: "Die Musik begleitet mich seit meiner Kindheit und viele meiner Erinnerungen sind mit der Musik verbunden. Durch das Spielen des Instruments kann man anderen Menschen nicht nur Freude bereiten, sondern auch Gefühle zum Ausdruck bringen".


Kurszeiten:
10.00 bis 17.00 Uhr mit Pausen

Kursgebühren:
Mitglied DTKV € 75,00
SchülerInnen, Studierende € 50,00
Nichtmitglied € 85,00

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 22.04.2023, 10:00
Ende der Veranstaltung 22.04.2023, 16:30
Anmeldeschluss 17.04.2023, 12:00
Code-Nr. 23-4215
Verlängerung Qualitätszertifikat 6 Stunden
Zusatzinfo

Kurszeiten:
10.00 bis 17.00 Uhr



Veranstaltungsort Movimento

Karte der Veranstaltungsorte

logo aktuell Stmbkwk   logo dtkv    logo bayerischer musikrat Logo nmz