iconrot adresseSandstraße 31, 80335 München 
iconrot telefon 089 54 21 20 80
  iconrot mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  iconrot web  Kontaktformular
  Facebook       Instagram

Was ist ein Fehler? - Über den Umgang mit Fehlern - Online-Workshop mit Henriette Gärtner

Was ist ein Fehler? - Über den Umgang mit Fehlern - Online-Workshop mit Henriette Gärtner
Kursinhalt:

Es ist eine große Herausforderung im Unterricht, die angeborene Lernfreude durch alle Altersstufen zu erhalten. Grundlage dafür ist eine konstruktive Fehlerkultur statt Fehlervermeidung. Ohne Fehler gibt es kein Lernen – und mit Humor lernt es sich bekanntlich besser. Was ist überhaupt ein Fehler? Fehler sollen optimal genutzt und das Potenzial von Fehlern erkannt werden. Fehler lassen sich nicht vermeiden, somit gilt es, den eigenen Umgang mit Fehlern zu reflektieren. Unser Nervensystem kann feine Abweichungen registrieren und ausgleichen. Durch sorgfältiges Üben wird der Ausgleich bzw. die Korrektur in das Bewegungsprogramm aufgenommen. Bewegungen können durch die verschiedenen Sinne wahrgenommen werden. Sie werden dem Gehirn „rückgemeldet“ und erzeugen ein „Feedback“. Unabhängig jeglicher Übestrategie ereignet sich Lernen stets an Unterschieden und ist immer ein differenzieller Vorgang. Es geht um das Wahrnehmen von Musizierbewegungen. Beginnend mit einem Impulsvortrag steht der Fehler als Lernchance und als Informationsquelle im Zentrum der Fortbildung. Dazu gehört das Differenzielle Üben als eine mögliche Übemethode. Raum für Austausch, Fragen und Diskussionen wird gerne gegeben.

Zielgruppe:

Der Kurs eignet sich für alle, die an der Gesamtthematik ernsthaftes Interesse haben und auf der  Suche nach neuen Impulsen für ihr eigenes Spiel und ihren Unterricht sind. Willkommen sind Instrumental- und Gesangspädagog*innen ebenso wie Hobbymusiker*innen, Musiklehrer*innen und Studierende.

Dozentin: Henriette Gärtner

Vita:

Dr. Henriette Gärtner, Konzertpianistin, Musikphysiologin, Bewegungswissenschaftlerin und Pädagogin, ist Absolventin der Accademia Pianistica Incontri col Maestro, Imola/Italien und der Universität Konstanz. 2014 wurde ihre wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Körperarbeit und Methodik mit dem Award of Art in Science ausgezeichnet. Darüber hinaus gehören Übemethoden und Auftrittstraining zu ihren Schwerpunkten. Nach dem Motto „Der Körper ist mein erstes Instrument, das Klavier mein zweites“ bilden Musik und Sport für sie keine Gegensätze, sondern eine Einheit.

www.henriette-gaertner.com

Kurszeiten:

10.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 15.00 Uhr

Kursgebühren:

Mitglieder: 40,00 Euro
Nichtmitglieder: 50,00 Euro
Studierende: 30,00 Euro

Maximale Teilnehmerzahl:
Es können sich max. 15 Teilnehmende anmelden.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 11.03.2023, 10:00
Ende der Veranstaltung 11.03.2023, 15:00
Anmeldeschluss 06.03.2023
Code-Nr. 23-4218
Verlängerung Qualitätszertifikat 4 Stunden
Zusatzinfo

Die Zugangsdaten erhalten Sie ca. 3-4 Tage vor dem Online-Workshop

Kurszeiten:
11.03.2023: 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 -15.00 Uhr.

Veranstaltungsort Zoom-Plattform

Karte der Veranstaltungsorte

logo aktuell Stmbkwk   logo dtkv    logo bayerischer musikrat Logo nmz