|

Kompaktseminar – Steuerrecht für Musiker*innen mit Frank Bauchrowitz

Kompaktseminar – Steuerrecht für Musiker*innen mit Frank Bauchrowitz
Code-Nr. 24-4238
Zoom

Kompaktseminar – Steuerrecht für Musiker*innen mit Frank Bauchrowitz

 

Musiker*innen sind häufig zumindest zum Teil selbstständig (Konzerte, Unterricht, Honorarkraft an Musikschulen, Musikproduktionen, etc.) und somit unternehmerisch tätig. Notwendig ist daher Grundfachwissen im Bereich Steuerrecht.

In diesem Workshop wird darauf eingegangen, in welchen Fällen man sich beim Finanzamt anmelden und eine Steuererklärung abgeben muss. Sie erfahren alles Wissenswerte zu den Themen Gewinnermittlung (insbesondere Betriebseinnahmen und -ausgaben, Abschreibung, etc.) und zu den Grundlagen der Buchhaltung. Sie lernen, was auf einer Rechnung stehen muss und erfahren, unter welchen Voraussetzungen Sie umsatzsteuerpflichtig sind bzw. wie Sie eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Falls Sie eine Umsatzsteuerbefreiung anstreben, hören Sie im Workshop alles über die Voraussetzungen, die Vor- und die Nachteile.

Zielgruppe

Angesprochen sind alle, die haupt- oder nebenberuflich als Selbstständige arbeiten oder arbeiten möchten.

Frank Bauchrowitz
Mit Frank Bauchrowitz

Frank Bauchrowitz ist seit 2005 als Rechtsanwalt tätig. Er berät Musiker:innen in allen Bereichen des Musikrechts (z.B. Musikvertragsrecht, Urheber(vertrags)recht, Recht der GbR, Steuerrecht, Künstlersozialkasse, Arbeits- und Tarifrecht etc.). Zu seinen Mandant:innen gehören Musiker:innen, Ensembles und Bands, Musikschulen, Musikagenturen, Veranstalter:innen, Labels, und Musikverlage aus dem gesamten Bundesgebiet.

Seit 2009 ist Frank Bauchrowitz zudem Lehrbeauftragter für Musikrecht und „Systemische Businessplanung“ an der Musikhochschule Münster, wo er 2022 zum Honorarprofessor ernannt wurde. Als Dozent für musikrechtliche Workshops und Vorträge ist er auch für andere Musikhochschulen und Auftraggeber (z.B. im Rahmen des Projekts „create music NRW“) tätig“.

Fotografin: Jule Lauterbach

Mehr anzeigen

Kursgebühren

Mitglieder des TKVB:
25,00 €
Mitglieder anderer Landesverbände:
25,00 €
Nichtmitglieder:
40,00 €
Studierende:
25,00 €

Informationen

Code-Nr.:
24-4238
Max. Teilnehmer:
25
Beginn:
Sa., 29.06.24 um 10:00 Uhr
Ende:
Sa., 29.06.24 um 15:00 Uhr
Anmeldeschluss:
Do., 27.06.24 Uhr
Qualitätszertifikat:
4

Online-Kurs

ZOOMDas Online-Meeting findet auf der Plattform ZOOM statt. Die Zugangsdaten zu diesem Kurs erhalten Sie 3-4 Tage vor Kursbeginn per E-Mail an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse.
Bei sehr großer Nachfrage werden die Anmeldungen der Mitglieder des Tonkünstlerverbands Bayern vorrangig behandelt.

Schritt 1 von 3 - Persönliche Daten

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

Schritt 2 von 3 - Zusätzliche Angaben

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

Schritt 3 von 3 - Anmeldebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen *
Datenschutzerklärung *
Aufsichtspflicht *
Anmeldung *
Veröffentlichung
Infomaterial
Online-Tool *
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

* = Pflichtfeld

Kommende Veranstaltungen

03.
Feb.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg
01.
Mrz.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Marktoberdorf
19.
Jan.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg

Kursprogramm

Wir bieten Ihnen mit unseren Meisterkursen, Seminaren und Workshops optimale Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung.
Momentan bieten wir Ihnen 32 Vorbereitungs- und Fortbildungskurse an.

Jobbörse

Aktuell befinden sich 44 Stellenangebote in der Jobbörse. Schauen Sie sich alle freien Sellen an.

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. (TKVB) ist mit 3000 Mitgliedern der größte Berufsverband für Musikschaffende im Freistaat Bayern.

Jobbörse

Aktuell befinden sich 44 Stellenangebote in der Jobbörse. Schauen Sie sich alle freien Stellen an.

Veranstaltungen

03.
Feb.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg
01.
Mrz.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Marktoberdorf
19.
Jan.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg