|

Integration und Vermittlung zeitgenössischer Musik

Integration und Vermittlung zeitgenössischer Musik
Code-Nr. 23-4207

Integration und Vermittlung zeitgenössischer Musik

 

In diesem Workshop steht die zeitgenössische Musik im Mittelpunkt. Ausgehend von einigen Werkbeispielen werden verschiedene Vermittlungsansätze für einen oft ersten Kontakt mit zeitgenössischer Musik für Kinder und Jugendliche aufgezeigt. Mit einer Repertoireübersicht über die Musik nach 1970 wird den Pädagog*innen zudem eine praktische Hilfe an die Hand gegeben; hier liegt ein Schwerpunkt auf Literatur für „Jugend musiziert“ und Kammermusik.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an bereits (vor-)studierten Werken der zeitgenössischen Musik (gerade an auch solchen, die erweiterte Spieltechniken enthalten) in einem praktischen Unterricht zu arbeiten. Fragen zu möglichem und passendem zeitgenössischem Repertoire können im Vorfeld gerne geklärt werden. Wenn Sie ein Instrument und Noten mitbringen möchten, teilen Sie uns bitte bis zum 24.5.24 mit, welches Stück Sie spielen möchten.

 

Zielgruppe

Musikpädagog*innen, studierende Musikpädagog*innen, Instrumentalpädagog*innen, Interessierte

Zusatzinfos

Kurszeiten:
10.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr

Johannes X. Schachtner
Mit Johannes X. Schachtner

Johannes X. Schachtner arbeitete nach seinem Studium und Stipendienaufenthalten in Bamberg und Paris als Dirigent und Komponist. Er leitete Orchester wie die Kremerata Baltica, die Münchner Symphoniker, das Württembergische Kammerorchester Heilbronn, die Deutsche Kammerakademie Neuss oder das NAMES-Ensemble (Salzburg); dabei reicht sein Repertoire vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik. Er ist Gründungsdirigent und künstlerischer Leiter von Ju[mb]le, dem Jugendensemble für Neue Musik, Bayern.

Sein umfangreiches kompositorisches Werk wird regelmäßig von international renommierten Solisten und Orchestern aufgeführt. Im Sommersemester 2021 übernahm er eine Professurvertretung im Hauptfach Komposition an der Hochschule für Musik und Theater München. Für sein Schaffen wurde Johannes X. Schachtner vielfach ausgezeichnet, u.a. 2014 mit dem bayerischen Kunstförderpreis. Darüber hinaus ist er als Herausgeber tätig, auch im Bereich der aktuellen Musik.

Mehr anzeigen

Kursgebühren

Mitglieder des TKVB:
80 €
Nichtmitglieder:
90 €
Studierende:
55 €

Informationen

Code-Nr.:
23-4207
Max. Teilnehmer:
20
Beginn:
Sa., 15.06.24 um 10:00 Uhr
Ende:
Sa., 15.06.24 um 16:30 Uhr
Anmeldeschluss:
Mo., 10.06.24 Uhr
Qualitätszertifikat:
6 Stunden

Veranstaltungsort

Rubinstein-Saal in München-Laim
Landsberger Str. 336
80687
München
Deutschland
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schritt 1 von 3 - Persönliche Daten

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

Schritt 2 von 3 - Zusätzliche Angaben

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

Schritt 3 von 3 - Anmeldebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen *
Datenschutzerklärung *
Aufsichtspflicht *
Hygieneschutzmaßnahmen *
Anmeldung *
Veröffentlichung
Infomaterial
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

* = Pflichtfeld

Kommende Veranstaltungen

19.
Jan.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg
26.
Jan.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg
02.
Feb.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg

Kursprogramm

Wir bieten Ihnen mit unseren Meisterkursen, Seminaren und Workshops optimale Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung.
Momentan bieten wir Ihnen 24 Vorbereitungs- und Fortbildungskurse an.

Jobbörse

Aktuell befinden sich 48 Stellenangebote in der Jobbörse. Schauen Sie sich alle freien Sellen an.

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. (TKVB) ist mit 3000 Mitgliedern der größte Berufsverband für Musikschaffende im Freistaat Bayern.

Jobbörse

Aktuell befinden sich 48 Stellenangebote in der Jobbörse. Schauen Sie sich alle freien Stellen an.

Veranstaltungen

19.
Jan.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg
26.
Jan.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg
02.
Feb.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Regensburg