Freiberufliche Musikpädagog*innen

Freiberufliche Musikpädagog*innen
Musikschaffende Bayern

Freiberufliche Musikpädagog*innen

Derzeit gibt es in Bayern rund 2500 freiberufliche Musikpädagog*innen, die Mitglied im Tonkünstlerverband Bayern sind. Der Ausschuss Freiberufliche Musikpädagog*innen vertritt die Interessen dieser Berufsgruppe im Tonkünstlerverband Bayern.

Mit langjähriger Erfahrung und qualifizierten MusikpädagogInnen steht der Tonkünstlerverband Bayern vor allem für eines: Vermittlung von Freude am Muszieren. Unser Anspruch ist es, auf ganz individuelle Wünsche einzugehen, zeitlich flexibel und schülerorientiert zu arbeiten.

Die freiberuflichen Musikpädagog*innen bilden in Deutschland von jeher eine der wichtigsten Säulen der Musikerziehung. 

Der Unterricht wird von qualifizierten und engagierten freiberuflichen MusikpädagogInnen in den Grundfächern wie dem Eltern-Kind-Musizieren bis zum Musikunterricht für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen erteilt. 

Hierbei decken die Angebote der Musikpädagog*innen heute den Unterricht in klassischer Musik bis hin zum Jazz, Rock und Pop sowohl im Einzel- als auch im Kleingruppenunterricht ab.

Der Tonkünstlerverband Bayern stellt für die freiberuflichen Musikpädagog*innen eine Reihe von Serviceleistungen zur Verfügung.

Der Tonkünstlerverband Bayern e.V. (TKVB) ist mit 3000 Mitgliedern der größte Berufsverband für Musikschaffende im Freistaat Bayern.

Jobbörse

Aktuell befinden sich 18 Stellenangebote in der Jobbörse. Schauen Sie sich alle freien Stellen an.

Veranstaltungen

03.
Dez.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Nürnberg
09.
Dez.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in Nürnberg
10.
Dez.
Allgemeine Veranstaltung
Veranstaltung in München